GOOD MORNING VIETNAM

Auf Geschäftsreise in Ho Chi Minh City.

Sie ist groß, laut, bunt und aufstrebend: Ho Chi Minh Stadt gehört zu den derzeit angesagtesten und schnellstwachsenden Städten der Welt. In der südlichsten Metropole der Volksrepublik Vietnam leben rund 10 Millionen Menschen und es werden täglich mehr. Grund dafür ist der Aufschwung, den die Stadt seit den 80er Jahren erlebt. Seit der wirtschaftlichen Öffnung des Landes hat sich Ho Chi Minh Stadt, oder Saigon, wie sie bis 1967 hieß und immer noch genannt wird, zu einem der Wirtschaftszentren der südostasiatischen Welt entwickelt.

Viele internationale Unternehmen haben sich bereits in Saigon angesiedelt. Das rasante Wirtschaftswachstum der Region bietet die Möglichkeit, neue Märkte zu erschließen. Die Digitalwirtschaft des Landes ist im Aufbruch und Ho Chi Minh City wird immer öfter als Asiens Silicon Valley bezeichnet. Dazu kommt, dass die junge Generation nach Wohlstand strebt und ihr Land hochmotiviert nach vorne bringen möchte. Vor diesem Hintergrund gewinnt Saigon als Investitionsstandort zunehmend an Attraktivität.

Auch Lorenz Müller, Head of Sales South-East Asia / India bei WEISS, besucht regelmäßig das kommerzielle Zentrum Vietnams, um neue Kontakte zu knüpfen. Als Experte für Südostasien gehört die Sondierung des Marktes zu seinen Hauptaufgaben. Vor Ort trifft er Geschäftspartner, Händler und potenzielle Kunden. Ziel ist es dabei, den Vertrieb weiter anzukurbeln, Partnerschaften zu intensivieren und den Aufbau des Marktes weiter voranzutreiben.

Am Rande der vielen Geschäftstermine und Meetings bleibt Lorenz wenig Zeit, das spannende Saigon auf sich wirken zu lassen. Dabei entfaltet der Mix aus Menschen, Motorrollern und duftenden Garküchen auf viele Besucher eine fast magische Anziehungskraft. Die Besichtigung des Ho-Chi-Minh-Denkmals und ein Spaziergang durch die Stadt und über den Ben Thanh Nachtmarkt standen dieses Mal aber dann doch auf dem Programm.

Ben Thanh Markt bei Tag.
Unterwegs auf dem Nachtmarkt.
Unterwegs auf dem Nachtmarkt.
Skyline von Ho Chi Minh Stadt, dem Wirtschaftszentrum Vietnams.
Mit Hồ Chí Minh Statue vor dem ehemaligen Rathaus der Stadt.
Tempelanlage im Herzen Saigons.
Stauraum ist knapp in der Millionenstadt.
Stauraum ist knapp in der Millionenstadt.

Der nächste Trip kommt bestimmt

Der nächste Trip kommt bestimmt

Unsere Weltreise geht weiter! Als nächstes nimmt uns Lorenz Müller mit nach Singapur. Was er dort erlebt hat, erfahren Sie in unserem nächsten Beitrag hier im Blog oder auf Facebook.

Unterwegs mit Lorenz Müller

Lorenz Müller ist nach seinem Maschinenbaustudium direkt bei WEISS eingestiegen. Als Head of Sales South-East Asia / India ist er heute Experte für Südostasien. Dass sein beruflicher Fokus auf dem asiatischen Raum liegt, kommt nicht von ungefähr: Schon zu Schulzeiten hat er in Singapur gelebt und dort auch Abitur gemacht. Seine Studienabschlussarbeit schrieb er bei einem großen Automobilhersteller in Indien. Die vielen Auslandsreisen, die zu seinem Job gehören, nimmt er deshalb gelassen. Mehr noch – die Begegnung mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturen empfindet er beruflich wie privat als echte Bereicherung.

Testimonial 26

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück