Schüler

Starte mit uns Deine Ausbildung.

Werde Azubi bei WEISS!

Ausbildung

Azubi werden bei WEISS? Bei uns bekommst Du eine umfas­sende, solide Ausbildung und wir machen Dich fit für Deine beruf­liche Zukunft. Wir sind auf der Suche nach jungen Talenten, die Praxis­er­fahrung bei einem der markt­füh­renden Unter­nehmen der Automa­ti­sie­rungs-Branche sammeln möchten. Du hast Spaß am theore­ti­schen Arbeiten, zeigst Interesse für Mathe und Physik und kannst Dir eine indus­trielle Umgebung als Arbeitsort vorstellen? Dann bist Du bei WEISS richtig!

Bei gutem Abschluss ist die Übernahme in ein festes Arbeits­ver­hältnis möglich. Sollte es Deine angestrebte Tätigkeit erfordern und Deine Leistungen entspre­chend gut sein, unter­stützen wir auch Möglich­keiten zur Weiter­qua­li­fi­zierung.

IHK-Qualitatssiegel-Qualitaet-durch-Ausbildung

Praktikum

Du möchtest wissen, ob die WEISS-Welt auch Deine Welt ist? Wir bieten Dir die Möglichkeit eines Schnup­per­prak­tikums, z. B. im Bereich Montage oder Konstruktion. So findest Du schnell heraus, ob eine Ausbildung bei WEISS für Dich in Frage kommt.

WEISS ist ein super Arbeit­geber, der nicht nur für Qualität steht, sondern auch sehr freund­liche und tolle Menschen beschäftigt. Man kann bei WEISS Spaß haben und bekommt gleich­zeitig die Chance, sich eine gute und sichere Zukunft aufzu­bauen.

Michail Feneridis, Auszu­bil­dender Zerspa­nungs­me­cha­niker

Schüler

Unsere Ausbil­dungs­berufe – was Dich erwartet

Zerspa­nungs­me­cha­niker/-in

  • 3- bis 3,5-jährige duale Ausbildung mit theore­ti­schen und prakti­schen Phasen
  • Du lernst wie man:
    • technische Zeich­nungen und Unter­lagen liest und auswertet
    • Werkstücke für Maschinen, Anlagen und Geräte an mecha­ni­schen oder compu­ter­ge­steu­erten Maschinen herstellt, dabei ist Genau­igkeit sehr wichtig
    • Techniken, wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen anwendet
    • Compu­ter­steue­rungen program­miert und optimiert
  • Das erste Ausbil­dungsjahr findet im Wechsel in der Überbe­trieb­lichen Ausbil­dungs­stätte Buchen (ÜAB) und der Zentral­ge­wer­be­schule Buchen (ZGB) statt, anschließend werden die prakti­schen Kennt­nisse in unserer Lehrwerk­statt in Walldürn bzw. in den Fachab­tei­lungen in Buchen vermittelt
  • Der Berufs­schul­un­ter­richt findet ab dem zweiten Ausbil­dungsjahr an der Gewer­be­schule Mosbach statt
  • Die tägliche Arbeitszeit beträgt 7,5 Stunden (37,5 Stunden pro Woche)

Indus­trie­me­cha­niker/-in

  • 3- bis 3,5-jährige duale Ausbildung mit theore­ti­schen und prakti­schen Phasen
  • Du baust Werkstücke um, setzt schon fertige Maschi­nen­bau­teile zusammen und program­mierst grund­le­gende Arbeits­an­wei­sungen in die Elektronik deiner Maschine ein, damit sie funktio­niert
  • Mit verschie­denen modernen Messin­stru­menten, aber auch Lineal und Waage, kontrol­lierst du deine Arbeit und führst Wartungs- und Repara­tur­ar­beiten durch
  • Das Lesen und Auswerten techni­scher Zeich­nungen und Unter­lagen gehören außerdem zum Bestandteil deiner Ausbildung
  • Weiterhin erhältst du Kennt­nisse in Techniken, wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen
  • Das erste Ausbil­dungsjahr findet im Wechsel in der Überbe­trieb­lichen Ausbil­dungs­stätte Buchen (ÜAB) und der Zentral­ge­wer­be­schule Buchen (ZGB) statt, anschließend erhältst du deine prakti­schen Kennt­nisse in unserer Lehrwerk­statt in Walldürn bzw. in den Fachab­tei­lungen in Buchen
  • Der Berufs­schul­un­ter­richt findet an der ZGB statt
  • Deine tägliche Arbeitszeit beträgt 7,5 Stunden (37,5 Stunden pro Woche)

Elektro­niker/-in

  • 3- bis 3,5-jährige duale Ausbildung mit theore­ti­schen und prakti­schen Phasen
  • Elektro­ni­schen Zeichen­un­ter­lagen verstehen, lesen und entwi­ckeln lernen
  • Montieren von elektri­schen und elektro­ni­schen Kompo­nenten
  • Instal­lieren und Program­mieren von Steue­rungs­software
  • Funktions- und Endprüfung der verdrah­teten Anlagen
  • Das erste Ausbil­dungsjahr findet im Wechsel in der Überbe­trieb­lichen Ausbil­dungs­stätte Buchen (ÜAB) und der Zentral­ge­wer­be­schule Buchen (ZGB) statt, anschließend erhältst du deine prakti­schen Kennt­nisse in unserer Lehrwerk­statt in Walldürn bzw. in den Fachab­tei­lungen in Buchen
  • Der Berufs­schul­un­ter­richt findet an der ZGB statt
  • Deine tägliche Arbeitszeit beträgt 7,5 Stunden (37,5 Stunden pro Woche)

Techni­scher Produkt­de­si­gner/-in

  • 3- bis 3,5-jährige duale Ausbildung mit theore­ti­schen und prakti­schen Phasen
  • Du lernst, wie man dreidi­men­sional konstruiert, zeichnet sowie dokumen­tiert und präsen­tiert
  • Man zeigt dir wie du Winkel, Flächen und Volumen, aber auch Beschleu­nigung und Reibung berechnen kannst
  • Weiterhin wirkst du an Konstruk­ti­ons­plänen für Kunden mit und entwi­ckelst technische Produkte
  • Zu Deiner Ausbildung gehört weiterhin eine 3-monatige Metall­grund­aus­bildung, diese erhältst du an der Überbe­trieb­lichen Ausbil­dungs­stätte in Buchen (ÜAB)
  • Der Berufs­schul­un­ter­richt findet an der ZGB statt
  • Deine tägliche Arbeitszeit beträgt 7,5 Stunden (37,5 Stunden pro Woche)

Indus­trie­kauf­mann/-frau

  • 3-jährige duale Ausbildung mit theore­ti­schen und prakti­schen Phasen
  • Du erhältst Einblicke in alle relevanten Abtei­lungen wie Einkauf, Vertrieb, Marketing, Buchhaltung und Personal, z.B.:
    • Mitarbeit bei Angebots­er­stellung, Kunden­be­treuung und Marketing
    • Durch­führung von Rechnungs­prü­fungen
    • Unter­stützung bei Perso­nal­ad­mi­nis­tration und Bewer­ber­ma­nagement
  • Um auch unsere Produkte näher kennen­zu­lernen, wirst du weiterhin Einblicke in die Bereiche der Montage erhalten
  • Dich erwartet ein inter­na­tio­nales Arbeits­umfeld
  • Der Berufs­schul­un­ter­richt findet an der Franken­land­schule Walldürn statt
  • Deine tägliche Arbeitszeit beträgt 7,5 Stunden (37,5 Stunden pro Woche)

Fachkraft für Lager­lo­gistik

  • 3-jährige duale Ausbildung mit theore­ti­schen und prakti­schen Phasen
  • Annehmen, kontrol­lieren und erfassen von Waren­lie­fe­rungen sowie deren fachge­rechte Einla­gerung
  • Du kommis­sio­nierst Produkte und sorgst beim Verpacken dafür, dass die Lieferung einwandfrei bei unseren Kunden ankommt
  • Du erhältst Einblicke in die Bereiche:
    • Waren­eingang, Fertig­wa­ren­lager, Roh-, Hilfs- und Betriebs­stoff­lager, Versand, Einkauf und Vertrieb
  • Erwerb des Stapler­füh­rer­scheins
  • Auslie­fe­rungs­touren bestimmen, Kontakt zu Liefe­ranten aufnehmen
  • Der Berufs­schul­un­ter­richt findet an der Ludwig-Erhard-Schule in Mosbach statt
  • Deine tägliche Arbeitszeit beträgt 7,5 Stunden (37,5 Stunden pro Woche)

Deine Ausbildung bei WEISS – was wir uns wünschen

  • Einen guten Haupt­schul­ab­schluss oder die mittlere Reife
  • Interesse an Mathe­matik, Physik und vor allem Technik
  • Selbst­ständige Arbeits­weise und Teamori­en­tierung
  • Eigen­in­itiative und hohe Einsatz­be­reit­schaft
  • Zuver­läs­sigkeit, Sorgfalt, Zielstre­bigkeit sowie Verant­wor­tungs­be­wusstsein
  • Auch in heraus­for­dernden Situa­tionen bewahrst du stets einen kühlen Kopf
  • Neugierde und Lernbe­reit­schaft
  • Service­ori­en­tierung und Teamfä­higkeit
  • Vielleicht konntest Du diese Eigen­schaften schon in Schul- oder Freizeit­ak­ti­vi­täten unter Beweis stellen? Dann hast Du gute Chancen auf einen Ausbil­dungs­platz bei uns.

Tipps zur Bewerbung

Du möchtest Dich bei WEISS bewerben? Dann schicke uns bitte Deine vollstän­digen Bewer­bungs­un­ter­lagen inklusive Motiva­ti­ons­schreiben, Lebenslauf und Zeugnissen über unser Kontakt­for­mular oder per E-Mail zu.

mehr zur Bewerbung lesen

Ihr Ansprech­partner

Susanne Wiesjahn
Human Resources

Tel. 06281 5208-725
Fax 06281 5208-99

begeisterung@weiss-gmbh.de

Susanne Wiesjahn, Human Resources